Barrierefrei Mit dem Fahrrad Naturerlebnisse Spaziergänge Wanderungen

Wandern durchs romantische Büsenbachtal

Wandern inmitten einer wunderschönen Heidelandschaft – das bietet das Büsenbachtal in der Gemeinde Handeloh (Samtgemeinde Tostedt). Während der Zeit der Heideblüte, die alljährlich je nach Wetter etwa von Anfang August bis Anfang September zu bestaunen ist, verwandelt sich das weitläufige Gebiet in eine einzige lila Pracht, und von weither kommen Besucher zum Spazierengehen, Wandern und Erholen hierher. Sie erwartet ein Netz ausgebauter Wanderwege, die angenehm und zum Teil barrierefrei nutzbar sind. Durch das Büsenbachtal verläuft seit 2012 auch der Heidschnuckenweg, einer der schönsten und romantischsten Fernwanderwege Deutschlands. An reizvollen Stellen aufgestellte Bänke aus knorrigem Holz laden zum Verweilen und Ausruhen ein. Zu erreichen ist das Büsenbachtal bequem per Auto von Hamburg, Bremen und Hannover aus, der Regionalzug „erixx“ fährt direkt den gleichnamigen Haltepunkt „Büsenbachtal“ an der Strecke Buchholz/Nordheide – Soltau an. Von hier aus sind es nur noch wenige hundert Meter bis zum Ausgangspunkt der Spaziergänge oder Wanderungen. „Höhepunkt“ der Tour durchs Büsenbachtal ist im wahrsten Sinne des Wortes der „Pferdekopf“, mit stolzen 60 Metern die höchste Erhebung der Umgebung. Von seinem Gipfel aus bietet sich ein weiter Blick über die Heideflächen. Landschaftlich ebenso reizvoll ist der Büsenbach, ein schmales, klares Bächlein, das das Tal leise plätschernd durchfließt und stellenweise sogar unterirdisch seinen Weg findet.